Fräulein Frey » Freyer Hanseatischer Pop

Sommerfest auf Kampnagel

Wir haben uns gefunden, um uns zu verlieren, tanzen uns satt im Jetzt und Hier, egal was gestern war und morgen passiert. Jede Zelle unseres Körpers will Musik inhalieren, auf der Dachteasse unter Sternen können wir die Stadt von oben sehen. Wir wollen noch nicht nach Hause gehen. Die Nacht ist jung und schön. (Fliegen – Fräulein Frey)

Die Nacht verging im Fluge, denn sie war MEGA – und ich untertreibe. Das Silpion Sommerfest tauchte das Kampnagel-Gelände am 14. September in tausend Lichter, Farben und Musik. Mehr als 3.000 glückliche Menschen feierten eine Riesenparty. Ich hatte die Band im Gepäck und wir waren mittendrin, erst auf der Bühne und später davor, als Jan Delay & seine Soul-Sisters für eine gelungene Überraschung sorgten. Als ich mich irgendwann auf den Heimweg machte, wurde es draußen schon wieder hell.

 

Und das Morgengrau,
löscht die bunten Lichter aus. Unsere Flügel sind müde,
wir tragen sie nach Haus.
Und auf dem Heimweg teilen wir uns ne Tüte.